Herzlich willkommen

auf unseren Seiten der Bildungswerkstatt "Trauer erschließen".

 

Sie finden Informationen zu... 

  • "Was ist Trauer erschließen?"
  • aktuelle Kurse & Veranstaltungen
  • Veröffentlichungen von Dr. Ruthmarijke Smeding
  • und den Menschen, die u.a. "Trauer erschließen" mit Leben füllen

   

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ruthmarijke Smeding

Aktuelles

5. Kongress 

- 25jähriges Jubiläum "Trauer erschließen"

 

25 Jahre Trauer erschließen sind ein Grund zu feiern, was im Rahmen einer Akademietagung in Mainz vom Freitag, 29. bis Samstag, 30. November 2013 statt finden wird.

 

Referenten sind Prof. Dr. Dennis Klass, Prof. Dr. Paul Zulehner, Pfr. Dr. h.c. Erhard Weiher, Dr. Angelika Daiker, Maria Knebel, Chris Paul, Rainer Stuhlträger, Prof. Dr. Carlo Leget und Dr. Ruthmarijke Smeding.

 

Sterbebegleitung und Trauerarbeit stehen auch stets mit Formen der Spiritualität in Verbindung. Diese wahrzunehmen, konstruktiv zu integrieren und als positive Ressource in den „Gezeiten der Trauer“ (Smeding) einzusetzen, stellt die Beteiligten vor Herausforderungen und hinterfragt die eigene Haltung.


Beim fünften Kongress „Trauer Erschließen“, anlässlich des 25jährigen Jubiläums, referieren zwei Fachleute des ersten Kongresses TE („Trauer Erschließen“). Ihre damalige Diskussion dient uns heute als ein Ausgangspunkt. Von hier aus erkunden wir die Weiterentwicklungen der Trauerbegleitung unter dem speziellen
Blickwinkel der Spiritualität. Dabei werden Vertreter verschiedener Fachrichtungen, aus Wissenschaft und Praxis, miteinander ins Gespräch kommen und Trauer als interpersonalen, spirituellen Prozess.

 

Tagungsort: Erbacher Hof, Mainz

 

Weitere Informationen finden Sie hier zum Download...

 

Ausschreibung der Akademietagung
13-11-29 Akademietagung.pdf
Adobe Acrobat Dokument [651.9 KB]
Download
Anmeldeformular zur Akademietagung
13-11-29 Akademietagung - Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument [180.8 KB]
Download

Trauer erschließen - Jubiläumskurs
NEU: Kursbeginn auf Januar 2014 verschoben

(statt wie ursprünglich geplant: September 2013)

 

in Freising (D) im Kardinal-Döpfner-Haus,

    Insbruck (A) im Haus der Begegnung,

    St. Gallen (CH) in der Akademie Kantonspital.

 

25 Jahre Trauer Erschließen, wird - neben einem Kongress am 29./ 30. November 2013 in Mainz - begangen mit diesem einmaligen Kurs, der die verschiedenen Disziplinen (von Seelsorge, Psychologie und Sozialarbeit, über Ärzte und Pflegende, bis hin zu ehrenamtlich bzw. freiwillig Tätigen) zusammen einlädt, um aus dem versammelten Mehrwissen miteinander zu lernen und zu erörtern, wie Trauer einen „strukturellen Ort“ in der Gesellschaft erhalten kann.


Wie sich dies bei einem Jubiläums-Kurs gehört, sind auch andere Referentinnen eingeladen, und haben sich bereit erklärt, einen Beitrag zu leisten.


Dieser Kurs, der aus 6 Modulen besteht, erreicht den grQ nach dem Bundesverband Trauerbegleitung (BVT), wie diese in Deutschland konzipiert worden ist. Ehrenamtlich Tätige können nach dem 4. Modul aussteigen und erhalten dann die klQ des Bundesverbands Trauerbegleitung, wenn noch ein zusätzlicher Abschluss erfolgt.

 

Das erste Modul ist vom September 2013 auf den 13. bis 16. Januar 2014 in Freising verschoben. Anmeldungen sind möglich bis zum 15. November 2013 bei Dipl.-Päd. Monika Heilmeier-Schmittner im Kardinal-Döpfner-Haus, Domberg 27, D-85354 Freising 

E-Mail: mheilmeier-schmittner@bildungszentrum-freising.de

Die Kursleitung haben Dr. Ruthmarijke Smeding und Maria Knebel.

 

In diesem Kurs, ist das Kurskonzept zum 5. Mal angepasst an den weiter wachsenden Informationen, sowie der sich stetig verändernden Trauerbegleitsituation in Deutschland. Im nächsten Format werden nun Ehrenamt und die Professionalität nicht mehr, wie bis lang aufeinander aufbauend, nach Basis- und Aufbaukurs getrennt. Künftig sind alle in einem Kurs, jedoch im stetigen Wechseln von "gemeinsam" und dann wieder „zweispurig“, sprich das Ehrenamt für sich und die Professionalität für sich.

In Trauer Erschließen haben wir klare Unterschiede formulieren können zwischen der Spezialisierung des Ehrenamts und die professionellen Ansätze. Dabei wird, wie auch schon vorher, in dem sogenannten Spezialisierungsmodul jede Berufsgruppe auch noch mal für sich mit eigenen Dozenten lehren und lernen. Ebenfalls wird die Koordination der ehrenamtlichen Begleitung zum ersten Male Teil dieser Ausbildung sein.

 

Weitere Informationen zum Kurs unter diesem Link, sowie hier um Download...

 

Trauer erschließen - Jubiläumskurs
Die gesamte Kursausschreibung mit allen Informationen zum Download.
Trauer erschließen Kurs Jan 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument [1.8 MB]
Download

Letzter B-Kurs nach bisherigem Modell gestartet

Vom 7. bis 9. November 2012 starteten 8 Frauen und Männer aus Süddeutschland mit dem letzten B-Kurs nach dem bisherigen Modell um Ihre Qualifikation im "Trauer erschließen" zu vertiefen, um am Ende die "große Qualifizierung" (gQ) der Bundesarbeitsgemeinschaft Qualifizierung zur Trauerbegleitung erlangen zu können.

 

Weitere Kurstermine sind...

18.-20.03.2013 in Tübingen-Pfrondorf

25.-28.06.2013 in Mainz

22.-24.10.2013 in Tübingen-Pfrondorf

sowie das Kolloquium im März 2014 in Mainz

und die Abschlusssupervision am 12.05.2014 

 

Kursleitung: Dr. Ruthmarijke Smeding

 

Kursgruppe in Freising
Kursgruppe in Freising

Fragen an Ruthmarijke Smeding 

In dieser Rubrik möchten wir in loser Reihenfolge Fragen an Frau Dr. Ruthmarijke Smeding aufgreifen, die in kurzer und persönlicher Form beantwortet werden.

 

Sie haben auch eine Frage?

 

Dann schreiben Sie uns unter dem Stichwort "Homepage - Fragen an Rm. Smeding".

Vielleicht können Sie schon in Kürze die Antwort hier lesen.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse & Ihre Fragen.

 

Wir sind gerne für Sie da!

 

Bzgl. Kurs- und Vortragsanfragen und weiteren Auskünften erreichen sie uns gerne über 

 

Bildungswerkstatt Trauer erschließen

c/o Sekretariat Dr. Rm. Smeding

Traubengasse 15

97071 Würzburg

  

Tel. 0931 / 2055528

E-Mail info@trauer-erschliessen.de

 

Wieder im Buchhandel erhältlich:

Das zunächst vergriffene Buch "Trauer erschließen - eine Tafel der Gezeiten." ist wieder im Buchhandel oder dirket über den Hospiz Verlag erhätlich.

 

Mehr zum Buch unter Veröffentlichungen.

Bildungswerkstatt

Trauer Erschließen
c/o Sekretariat Dr. Rm. Smeding

Traubengasse 15

97072 Würzburg

Tel. 0931 / 2055528

info@trauer-erschliessen.de